U13PS1 - 14. Meisterschaftsspiel gegen HSC Kreuzlingen, 18.02.24

23.02.2024

Gegen Giganten

(BB) Vorbereitet war man heute auf alles, wie der Gegner decken kann. Hat man in der letzten Zeit doch gegen eine 6:0-Deckung bis fast zu einer Manndeckung bereits alles bespielen müssen. Doch eine Herausforderung blieb… eine Altbekannte, wobei Verbesserungen phasenweise erkennbar waren.

Das Spiel begann für die Otmärler, welche so gern den Otmarschnellzug starten wollten, sehr schlecht. Sogar eine Notbremse wurde nach 7 Minuten beim Zwischenstand von 0:5 nötig. Zu verbessern war die Wurfausbeute… 3 klare Torchancen vergeben. Andererseits war man zwar auf jegliche Form der gegnerischen Deckung eingestellt, doch auf die im Schnitt einen Kopf grösseren und schwereren Gegner:innen fand man kein Mittel. Auch die Deckung sah sich mit der gleichen Herausforderung konfrontiert. Lösungen? Ball im Angriff laufen lassen… und keine Unterbrechungen durch Stoppfouls aufgrund versuchter 1 vs. 1 Situationen gegen körperlich überlegene Kreuzlinger. Die Deckung ihrerseits musste sich gegenseitig mehr aushelfen.
Nach der Notbremse nahm der Otmarschnellzug ein wenig mehr Fahrt auf. Für Fahrtwind war's aber zu wenig. Der Ball lief zu langsam.
Der Flügel solle beginnen anzuziehen, bindet zwei und spielt danach den Ball weiter. So einfach… na denkste! Timing des Ballweiterspielens vor dem Foul, das nicht Würgen in der 1 vs. 1 Situation oder das Timing des Anlaufens… alles grosse Herausforderungen. Doch zu meistern, begann man sie! Gratulation! Ballstaffetten über mehrere Stationen endeten mit Abschlüssen von allen Positionen. Auch beim Decken gewöhnte man sich langsam an die körperliche Unterlegenheit. Man versuchte beispielsweise, den Ball herauszuspielen… teilweise mit Erfolg. Das Spiel ging mit 14:28 verloren.

Der Otmarschnellzug in seinen Grundzügen war Tatsache, wobei Verbesserungspotential vorhanden ist. Beispielsweise das Torewerfen… 15 100%tige Torchancen wurden vergeben… Bei nur 14 erzielten Toren sehr viel!

100%tige Torchancen nützen müssen: Nils, Saku, Luis K., Frederik, Maxim K., Luis P., Maxime S., Joah, Alois, Ole, Mats, Elia
Gecoacht haben: Balz, Akif und Dani

Work in progress!

Wir arbeiten voller Freude an einer neuen Website, die im Herbst online geht. Es werden darum nicht mehr alle Inhalte auf dieser Website aktualisiert. Danke für euer Verständnis - und seid gespannt auf den neuen Online-Auftritt!

Bist du unsere Verstärkung im Bereich Fotografie oder LED-Banden?

Handball im TV

Alle Spiele der Quickline Handball League live und On-Demand auf handball.asport.tv.

Sponsoren und Partner

Quickline

Geschäftsstelle

TSV St.Otmar Handball St.Gallen

Sonnenstrasse 6, 9000 St.Gallen

nftmrch
+41 71 223 11 08

Schnellzugriff

Mobiliar Topscorer

Topscorer

Bleib am Ball

... und folge uns auf Social Media