U13PS1 - 12. Meisterschaftsspiel gegen TSV Fortitudo Gossau, 15.01.24

19.01.2024

Otmarschnellzug in Entstehung

(BB) Nach einer Niederlage am Vortag machte man sich am Montagabend auf den Weg in Richtung Gossau zum nächsten Spiel.

Montagabend und knappe Einwärmzeit vor dem Spiel… kein gutes Omen fürs Spiel.
Doch man trotzte allem, und wie! In der kurzen Ansprache kam insbesondere der Angriff zur Sprache. Der Ballfluss und die Chancenauswertung waren dabei die Hauptthemen. Ballfluss gegen eine Manndeckung ab der Mittellinie? Schwierig… Ja, alle (inkl. des Trainers) wurden vor eine unbekannte Aufgabe gestellt. Dabei benötigte das Team beinahe keine Angewöhnungszeit an die unübliche Deckungsvariante. Die Flügel und der Kreisläufer boten sich als Anspielstationen an, wodurch sich die Rückraumspieler bewegten und aufs Tor gingen. In der Deckung musste man sich teils unnötigerweise überlisten lassen. Man war phasenweise zu defensiv. Es resultierte: 17:13 Pausenrückstand.
Dieses Spiel kann man gewinnen, keine Frage. Dazu muss ein guter Start in Halbzeit 2 her. Und siehe da… er ist Tatsache. Die Defensive, nie zu defensiv, die Offensive, mit Doppelpässen und viel Selbstvertrauen agierend, waren beide überragend. Der als optimales Offensives Zusammenspiel in Verbindung mit einer dynamischen Deckung titulierte Otmarschnellzug war wieder Tatsache… notabene im 2. Spiel in dieser Teamzusammenstellung. Gratulation mit einem Wehrmutstropfen… der Chancenauswertung. So stand es in der 43. Minute 20:20 unentschieden. Ausgeglichen blieb das Spiel nun lange. Je näher das Spielende kam, desto lauter wurde die Halle. Eine ganze Halle gegen sich zu haben… gibt Einfacheres. Der Otmarschnellzug verpasste es, Ruhe ins Spiel zu bringen, er verpasste es, ein Regionalzug zu werden. Es hätte gereicht. Stattdessen gab's unnötige technische Fehler aufgrund der Hektik und eine 27:30 Niederlage.

Was bleibt? Noch fehlende Cleverness und viel Arbeit… Arbeit an der Chancenauswertung und dem Mut, in knappen Schlussphasen mal abzubremsen und zum Regionalzug zu werden.

Fast allem getrotzt haben: Nils, Saku, Joah, Giulio, Frederik, Alois, Dion, Aritz, Luis K., Mats
Gecoacht haben: Balz und Uwe

Work in progress!

Wir arbeiten voller Freude an einer neuen Website, die im Herbst online geht. Es werden darum nicht mehr alle Inhalte auf dieser Website aktualisiert. Danke für euer Verständnis - und seid gespannt auf den neuen Online-Auftritt!

Bist du unsere Verstärkung im Bereich Fotografie oder LED-Banden?

Handball im TV

Alle Spiele der Quickline Handball League live und On-Demand auf handball.asport.tv.

Sponsoren und Partner

Quickline

Geschäftsstelle

TSV St.Otmar Handball St.Gallen

Sonnenstrasse 6, 9000 St.Gallen

nftmrch
+41 71 223 11 08

Schnellzugriff

Mobiliar Topscorer

Topscorer

Bleib am Ball

... und folge uns auf Social Media