U13PS1 und U13 Spielturniere – Brögglercup 2023, 25.06.2022

27.06.2023

Turniersieg und viel Arbeit

(BB) Die neuformierte Otmar U13 nahm am Brögglercup mit zwei Mannschaften teil, um erste Erfahrungen im Spiel zu sammeln.

Die beiden Teams hätten ihren Turnierverlauf nicht unterschiedlicher gestalten können.

Das Team Otmar 2 wurde von Beginn weg von verschiedensten Spielern von Otmar 1 unterstützt. Mit dieser Unterstützung und viel Mut im Angriff konnte im ersten Spiel ein respektables 13:6 gegen den späteren 3.platzierten LC Brühl erreicht werden. Das zweite Spiel war hingegen eine komplette Tauchfahrt. Unnötige Ballverluste, ständiges Herumgemotze und grosse Unkonzentriertheit waren diese 18 Minuten omnipräsent. So galt es, das nächste Spiel konzentrierter anzugehen. Zudem war das Ziel, gegen die auch noch punktelosen Gegner die ersten beiden Punkte einzufahren. Dies gelang gegen den HC GoRo mit einem 5:7-Sieg in einem bis zum Schluss spannenden und ausgeglichenen Spiel. Auch, da der eigentliche Towart von Otmar 1 im Tor stand, kassierte man in den 18 Minuten nur 5 Tore. Doch ein Torwart ist nur so gut wie die Deckung. Im Angriff haperte es dagegen weiterhin an den grundlegenden, extrem wichtigen Bestandteilen des Handballs, wie Anlaufen ohne Ball in die Lücke oder auch das Passen und Fangen. Im letzten Spiel des Turniers zeigten sich wieder altbekannte vom zweiten Spiel konservierte Fehler und Unkonzentriertheiten, welche das Spiel früh in klare Bahnen lenkten. Es wurde auch fehlendes Vertrauen in das eigene Können sichtbar, was das Verdikt dieses Spiel nur noch klarer machte.

Nun gilt es die richtigen Schlüsse aus der Achterbahnfahrt zwischen guten und schlechten Spielen zu ziehen und weiter hart zu arbeiten, damit das fehlende Selbstvertrauen bis zum Start am 03.09.23 mit dem Heimspieltag im Schönenwegen wieder aufgebaut werden kann.


Otmar 1 wollte dieses Turnier von Beginn weg gewinnen. Doch es brauchte einen Moment, bis man auf Betriebstemperatur war. In der Verteidigung war man jedoch von Beginn weg sicher und liess nicht viel zu. Als man im Angriff begann, sich klare Torchancen zu erspielen, mangelte es an der Chancenauswertung. Die Chancenauswertung war im zweiten Spiel bereits ein vergessenes Problem. Es wurden schliesslich 16 Tore erzielt. Zudem konnte man viele Spielzüge ausprobieren und an den Feinheiten bei den Spielzügen als auch bei der Verteidigungsarbeit schleifen. Beispielsweise das Spiel auf den Ball in der Verteidigung konnte am Sonntag klar verbessert werden. Das letzte Gruppenspiel gegen BSG Vorderland entwickelte sich zu einem sehr torarmen Spiel. Leider musste wieder einzelnen klaren Chancen nachgetrauert werden. Trotz zweier gewichtiger Absenzen (Julian und Maxime), welche bei Otmar 2 im Einsatz waren, gelang aufgrund der überragenden Deckungsarbeit ein klarer 5:1-Sieg. So wartete das Finale gegen den Gastgeber HC Bruggen, welches durch sehr schöne Kombinationen und Spielzüge, welche perfekt funktioniert hatten, entschieden werden konnte. Ein grosser Grund dafür war aber auch eine abermals super Deckung mit einem phänomenalen Torhüter.

Diese Mannschaft ist trotz einer bis jetzt eher kurzen Vorbereitungsphase bereit, die ersten Meisterschaftsspiele in der S1 zu bestreiten. Dies muss sie auch sein. Denn am 27.08.23 steht bereits das erste Spiel gegen den HC Rover Wittenbach auf dem Programm. Dennoch gilt: Weiterhin hart und insbesondere an der Kondition zu arbeiten.




Bei Otmar 2 im Einsatz standen und als Preis einen Schlüsselanhänger erhalten haben: Bianca, Valentina, Florian, Aritz, Saphira, Samuel Zollinger, Olga, Younis, Mats, Luis, Maxim Kiessling, Ole, Julian, Maxime Sawatzki

Bei Otmar 1 im Einsatz standen und als Preis einen Bag erhalten haben: Nils, Aurel, Saku, Julian, Maxime Sawatzki, Maxim Kiessling, Ole, Luis, Younis, Mats

Beide Mannschaften wurden gecoacht von: Akif, Balz, Sämi

Work in progress!

Wir arbeiten voller Freude an einer neuen Website, die im Herbst online geht. Es werden darum nicht mehr alle Inhalte auf dieser Website aktualisiert. Danke für euer Verständnis - und seid gespannt auf den neuen Online-Auftritt!

Swiss Handball Awards: Heinz Metzger unter den Nominierten für den "Heinz Schärer Nachwuchs-Trainer Award"

Heinz Metzger

Bist du unsere Verstärkung im Bereich Fotografie oder LED-Banden?

Handball im TV

Alle Spiele der Quickline Handball League live und On-Demand auf handball.asport.tv.

Sponsoren und Partner

Quickline

Geschäftsstelle

TSV St.Otmar Handball St.Gallen
9000 St.Gallen

nftmrch
+41 71 223 11 08

Schnellzugriff

Mobiliar Topscorer

Topscorer

Bleib am Ball

... und folge uns auf Social Media