U13PS2 – Brögglercup 2022, 26.06.2022

30.06.2022

Dritter Turnierrang

(BB) Am Sonntagmorgen besammelte man sich direkt im Boppartshof, im Wissen darum, dass es sehr heiss werden würde und dass nur Siege zählen. Umso geschockter reagierte die Mannschaft, dass man drei Abwesenheiten zu beklagen hatte.

In den ersten zwei Spielen sah man schnell, dass wir technisch sowie spielerisch die überlegene Mannschaft waren. Doch die Siege waren am Ende alles andere als klar, was eine gewisse Unsicherheit bei den hauptsächlich noch sehr unerfahrenen und jungen U13 Spieler mit sich brachte.
Um 12:20 Uhr ging es dann gegen ein starkes Brühl rann. Zum guten Glück für uns, war Brühl sehr unterbesetzt und konnte zum Teil nur zu fünft spielen. So engagierten wir uns stark und waren dadurch ebenbürtig mit Brühl. Der lucky Punch gelang uns sogar am Schluss noch, indem ein manngedeckter Spieler mit einer im Training intensiv behandelten Laufwegtäuschung der Gegnerin entwischte und 10 Sekunden vor Spielende das Siegestor erzielte. Die Freude und Erschöpfung kannte keine Grenzen. Fürs nächste Spiel war vor allem die Erschöpfung kein gutes Omen, da es abermals gegen einen körperlich aber auch in der Breite überlegenen Gegner ging. Gegen Forti Gossau Futuro verlor man dann aufgrund von vielen Fehlern diskussionslos.
Das zweitlezte Spiel war auch nicht einfach. Zwar war man eigentlich überlegen, doch man konnte die Überlegenheit nicht richtig ausspielen. Es gelang trotzdem Kräfte zu schonen und dennoch zu gewinnen. Man wusste aber genauso, dass das letzte Spiel gegen HC GoRo ohne Bewegung im Angriff eine ähnlich klare Niederlage, wie gegen Forti Gossau Futuro, absetzten würde.
Man war dann aber auf den Punkt bereit und konnte zu Beginn die drei vom Trainer angesetzten Manndeckungen sensationell umsetzten und brachte so den späteren Turniersieger 3:2 ins Hintertreffen. Der gegnerische Trainer sowie die ganze Mannschaft wurde nervös, doch ganz gereicht hat es für uns am Schluss doch nicht, da schlichtweg die am Morgen bereits verlorene Breite dann doch einen zu grossen Einfluss hatte. Man wurde in der Mitte des Spiels müde, die Manndeckung war nicht mehr gleich konsequent und im Angriff sah man sich einer 6:0 Deckung mit viel grösseren Spielern konfrontiert. So verlor man zwar das Spiel, konnte aber auf die Leistung mehr als stolz sein.

Als Drittplatzierte durfte jeder Spieler dann ein Schampoo mit nach Hause nehmen. Gratulation.

Handball live

Otmar Handball Camp 2023
18. bis 21. April 2023
Sport-Spiel-Spass und Spannung vom 

Sponsoren und Partner

Topscorer
Der TSV St. Otmar bedankt sich für Ihre Spende und Ihre Solidarität - direkt mit Twint
Der TSV St. Otmar bedankt sich für Ihre Spende und Ihre Solidarität - direkt mit Twint
Quickline

Geschäftsstelle

Geschäftsstelle:
TSV St. Otmar Handball St. Gallen
9000 St. Gallen
skrtrttmrch
+41 71 223 11 08

Social Media