Spieltag U9/U11 in Bischofszell

19.01.2022

Riesenhafte Zwerge ... oder umgekehrt

(SB) Um neun Uhr startete das U9-Team mit der ersten von fünf Begegnungen. Weil eine Mannschaft nicht erschien, kamen die kleinsten OtmärlerInnen in den Genuss einer zusätzlichen Partie. Somit spielte das zum Glück gut gefüllte Team hintereinander vier Spiele. Zwei konnten gewonnen werden, bei zwei Spielen musste man sich geschlagen geben. In der vierten Begegnung gegen Bischofszell wäre ein Sieg drin gelegen, die Erschöpfung machte sich aber (vor allem in den Köpfen) bemerkbar. Endlich Pause … ein Hotdog und süss-saures Gummizeug … und weiter ging’s mit dem letzten Spiel erneut gegen den ersten Gegner Arbon. Die Luft war draussen, gekämpft wurde trotzdem. Erfreulich für das Trainerteam war, die kleinen persönlichen Fortschritte und Entwicklungen zu beobachten. Nicht ganz einfach in dem Gewusel dafür die Augen und Ohren offen zu haben.

U9

Am Nachmittag hatte die frisch «aufgestiegene» U11 ihren ersten Spieltag. LC Brühl, SV Fides, BSV Weinfelden und BSV Bischofszell hiessen die Gegner. Gegen Brühl und Fides unterlagen die Gelb-Schwarzen klar mit 5:14 und 5:19. Im dritten Spiel gegen Weinfelden lag was drin. Nach einem Herzschlagfinale kippte das Resultat (9:8) auf Otmars Seite. Im letzten Spiel musste man gegen das riesenhafte Heimteam ran und die «Zwergen» verkauften sich nicht schlecht (5:12). Die sichtbaren Fortschritte von Spiel zu Spiel in der Angriffsauslösung und in der Verteidigungsarbeit machen Lust auf mehr.

2b

Handball live

Otmar Handball Camp 2023
18. bis 21. April 2023
Sport-Spiel-Spass und Spannung vom 

Sponsoren und Partner

Topscorer
Der TSV St. Otmar bedankt sich für Ihre Spende und Ihre Solidarität - direkt mit Twint
Der TSV St. Otmar bedankt sich für Ihre Spende und Ihre Solidarität - direkt mit Twint
Quickline

Geschäftsstelle

Geschäftsstelle:
TSV St. Otmar Handball St. Gallen
9000 St. Gallen
skrtrttmrch
+41 71 223 11 08

Social Media