U9: Spieltag in Niederuzwil, 24.11.2019

26.11.2019

Prellen ja, aber …

(SB) Am fünften Spieltag in der laufenden Saison traten die jüngsten Otmärlerinnen und Otmärler erneut mit zwei Teams an. Zahlenmässig legt die U9 ziemlich zu. Im letzten Training waren 16 Kids anwesend. REKORD!
Beide Gruppen können auf einen sehr erfolgreichen Turniernachmittag mit viel Einsatz stolz sein. Das Thema «Prellen» beschäftigte Trainer und Eltern erneut. Zwei Szenen verdeutlichen das Dilemma:
a) Saku steht an der Mittellinie frei, bekommt den Ball, der Weg zum Tor ist frei, er wirft aufs Tor aus 10 m Distanz, der Torwart krallt den Ball, die Trainer rufen: «Prellen!»
b) Max steht frei, bekommt den Ball, er prellt mit gesenktem Kopf, der Gegenspieler prellt ihm den Ball weg, die Trainer rufen: «Nicht prellen!»
Ja was denn nun? Prellen oder nicht? Die Frage wird uns in den nächsten Trainings beschäftigen.

Ein Lob und vielen Dank den kompetenten Schiris vom HC Uzwil!

U9-24.11.19
Es spielten: Max, Lotta, Moritz, Thierry, Saku, Maurice, Luan, Luis P., Anna, Luis K., Timo
Coaches: Sämi und Pascal

Swiss Handball Awards: Heinz Metzger unter den Nominierten für den "Heinz Schärer Nachwuchs-Trainer Award"

Heinz Metzger

Herzliche Gratulation der SG Fides/Otmar zum Aufstieg in die NLB!

Bist du unsere Verstärkung im Bereich Fotografie oder LED-Banden?

Matchcenter

Handball im TV

Alle Spiele der Quickline Handball League live und On-Demand auf handball.asport.tv.

Sponsoren und Partner

Quickline

Geschäftsstelle

TSV St.Otmar Handball St.Gallen
9000 St.Gallen

nftmrch
+41 71 223 11 08

Schnellzugriff

Mobiliar Topscorer

Topscorer

Bleib am Ball

... und folge uns auf Social Media