Meilenstein im St.Galler Handball

20.03.2018

Umfassende Zusammenarbeit in der Region St.Gallen/Bodensee geplant

Die Partnervereine TSV St.Otmar, SV Fides und HC GoRo werden in der Zukunft im Nachwuchsbereich eng und vor allem gleichberechtigt zusammenarbeiten. Die Vereine sind überzeugt mit dieser Zusammenarbeit leistungsmässig in der nationalen Spitze wieder aktiv mitspielen zu können.

Die Kooperation umfasst alle Leistungsmannschaften von U15 bis U19 (Inter und Elite).  Das Kooperationsmodell ist grundsätzlich auch offen für weitere Vereine in der Region.

Ziele

  • Leistungsorientierter Handball in der Region St.Gallen/Bodensee unter einem gemeinsamen Dach ohne den Bezug zum Stammverein zu verlieren

Leistungskader

Die besten Spieler der Region spielen zukünftig in einer Mannschaft. Diese wird von einem hochqualifizierten Trainer-Team geführt. Sportlich werden die Leistungsmannschaften von einem sportlichen Leiter unterstützt.

Aktueller Stand der Zusammenarbeit

  • Eine Projektgruppe mit Vertretern aus den Partnervereinen ist seit Februar intensiv an der Zukunftsgestaltung des Nachwuchsprojektes beschäftigt. Die Nachwuchsstiftung des TSV St.Otmar steht dem Projekt wohlwollend gegenüber.

  • Es finden aktuell viele Abklärungsgespräche mit potentiellen Kandidaten für die Leistungskader statt. Mit einigen Kandidaten sind die Gespräche erfreulicherweise bereits sehr fortgeschritten.

Nächste Schritte (vor Ostern)

  • Weitere Gespräche mit Trainern führen und zum Abschluss bringen

  • Kaderplanung mit den Juniorenchefs von Otmar, Fides und GoRo

  • Gespräche mit den Spielern, Trainings- und Kaderplanung

  • Eltern und Spieler offen und aktuell informieren

Konkretisierung und Start «Kooperation»

  • Der Aufbau eines solchen Kooperationsmodells birgt viele Chancen aber auch eine Vielzahl heute noch nicht sichtbarer Risiken. Wir sind alle daran interessiert ein nachhaltiges Handballprojekt zum Wohle des regionalen Handballs und seiner ambitionierten Junioren, aber insbesondere auch zum Wohle aller involvierten Vereine, auf die Beine zu stellen. Hierzu sind noch einige Punkte zu diskutieren. Der Wille zur Zusammenarbeit und die Grundidee einer gleichberechtigten Kooperation sind bei allen Vereinen vorhanden.

Wir unternehmen grösstmögliche Anstrengungen um dieses Vorhaben zu verwirklichen.

Wir möchten alle Beteiligten um Vertrauen und etwas Geduld bitten.

Gemeinsam – und da gehören selbstverständlich die Eltern und vor allem die Spieler dazu – gestalten wir eine tragfähige Zukunft.


Christian Pfister, Projektleiter
Uwe Jungclaus, TSV St.Otmar
Domenic Klement, HC GoRo
Philipp Riklin, SV Fides


Work in progress!

Wir arbeiten voller Freude an einer neuen Website, die im Herbst online geht. Es werden darum nicht mehr alle Inhalte auf dieser Website aktualisiert. Danke für euer Verständnis - und seid gespannt auf den neuen Online-Auftritt!

Bist du unsere Verstärkung im Bereich Fotografie oder LED-Banden?

Handball im TV

Alle Spiele der Quickline Handball League live und On-Demand auf handball.asport.tv.

Sponsoren und Partner

Quickline

Geschäftsstelle

TSV St.Otmar Handball St.Gallen

Sonnenstrasse 6, 9000 St.Gallen

nftmrch
+41 71 223 11 08

Schnellzugriff

Mobiliar Topscorer

Topscorer

Bleib am Ball

... und folge uns auf Social Media