U19 Elite: Sieg nach durchzogener erster Halbzeit

18.04.2017

Die U19 Elite gewinnt in Birsfelden gegen die HSG Nordwest mit 20:31 (11:13).

Die erste Halbzeit verlief wie schon so oft in dieser Saison nicht wunschgemäss. Obwohl die Defensive solide war, verursachten die St.Galler im Angriff zu viele Eigenfehler. Vor allem zu wenig Tempo und reichlich Fehlwürfe gegen den gegnerischen Torhüter prägten die erste Halbzeit. Daher war es auch nicht verwunderlich, dass nur ein zwei Tore Vorsprung zur Pause auf der Anzeigetafel stand.

In der zweiten Halbzeit verschärften die Otmärler das Tempo und der Ball fand auch wieder den Weg ins gegnerische Tor. Die Defensive machte ihre Arbeit weiterhin sehr gut und dank der guten Leistung des eigenen Torhüters brachten die Nordwestschweizer nicht mehr viele Tore zustande. Nach einem 14:4 Lauf in 23 Minuten war das Spiel entschieden. Am Schluss schaute trotz erneuter durchzogener erster Halbzeit ein deutlicher 20:31 Sieg für die Ostschweizer heraus.

Die U19 Elite hat sich mit diesem Sieg definitiv für das Playoff-Finale qualifiziert und kann damit gegen die Kadetten Schaffhausen um die Goldmedaille kämpfen.

Das nächste Spiel findet am Sonntag 23. April 2017 um 12.00 Uhr in der Kreuzbleiche Halle gegen Pfadi Winterthur statt.

Otmar total
Resultate, Tabelle, etc. aller Teams des TSV St. Otmar
(entsprechendes Team wählen)

Otmar-Handballcamp
Lass dir dieses Highlight in den Frühlingsferien nicht entgehen! Frühbucher-Rabatt bei Anmeldung bis 31.01.19

Liveticker (Otmar-Spiele)

Sponsoren/Partner

Handball Schweiz

Handball Schweiz

Handball live

handballtv
mysports
 

Geschäftsstelle

Geschäftsstelle:
TSV St. Otmar Handball St. Gallen
9000 St. Gallen
skrtrttmrch
+41 71 223 11 08

Topscorer

Social Media