U19E: Niederlage gegen Pfadi Winterthur

14.12.2016

Die U19 Elite verliert das Spiel gegen den direkten Konkurrenten Pfadi Winterthur mit 25:23 (12:15). Dank des besseren Torverhältnisses bleibt die Mannschaft aus St. Gallen trotzdem weiterhin auf dem zweiten Platz.

Das Ziel war es, den Abstand auf den direkten Verfolger aus Winterthur auf vier Punkte zu erhöhen, damit man für den restlichen Verlauf der Meisterschaft ein kleines Polster zur Verfügung hat. Die Mannschaft setzte von Beginn an vor allem in der Deckung sehr viel daran und agierte in den ersten 25 Minuten extrem gut. Dies resultierte verdienterweise in der 12:15 Pausenführung für die Otmärler. Die zweite Halbzeit war wie schon ein paar Mal diese Saison viel zu schlecht in Anbetracht der Möglichkeiten, die die St. Galler eigentlich hätten. Insbesondere die Arbeit im Angriff wurde von fast allen Akteuren komplett eingestellt. Einzig und allein Thierry Gasser, welcher 6 von 8 Toren in der zweiten Hälfte erzielte, übernahm Verantwortung für das Team. Hinzu kommt, dass die Feldspieler in der Deckung sehr oft von ihren Torhütern im Stich gelassen wurden, was sich zusätzlich auf das Spiel auswirkte. Trotzdem konnte Pfadi Winterthur nur 25 Tore erzielen, weshalb man die Deckungsarbeit der Feldspieler durchaus loben kann.

Für das nächste Spiel vom kommenden Sonntag gegen den BSV Future Bern (18.12.2016, 16:00, Athletik Zentrum) gilt es nun die Leistung im Angriff wieder deutlich zu verbessern und wieder viel mehr die Spielidee zu verkörpern, die eigentlich bei allen Spielern in den Köpfen sein müsste.
Die Spieler freuen sich über Ihre kräftige Unterstützung nächsten Sonntag!

Oliver Wipf


Work in progress!

Wir arbeiten voller Freude an einer neuen Website, die im Herbst online geht. Es werden darum nicht mehr alle Inhalte auf dieser Website aktualisiert. Danke für euer Verständnis - und seid gespannt auf den neuen Online-Auftritt!

Bist du unsere Verstärkung im Bereich Fotografie oder LED-Banden?

Handball im TV

Alle Spiele der Quickline Handball League live und On-Demand auf handball.asport.tv.

Sponsoren und Partner

Quickline

Geschäftsstelle

TSV St.Otmar Handball St.Gallen

Sonnenstrasse 6, 9000 St.Gallen

nftmrch
+41 71 223 11 08

Schnellzugriff

Mobiliar Topscorer

Topscorer

Bleib am Ball

... und folge uns auf Social Media