U17 Elite: Niederlage nach verschlafener 1. Halbzeit

04.10.2016

Am vergangenen Samstag traf die U17 Elite des TSV St.Otmar St.Gallen in ihrem zweiten Heimspiel auf die U17 der Kadetten Schaffhausen. Das Heimteam verlor mit 35:38 (13:21).

Nachdem man die ersten 3 Spiele gewonnen hatte, war man gewillt auch im vierten Spiel die beiden Punkte in St.Gallen zu behalten. Doch der Beginn der 1.Halbzeit wurde total verschlafen. Es waren noch keine fünf Minuten gespielt schon stand es 2:5 für den Gegner. Eine nicht stattfindende Abwehr und fahrlässig vergebene Chancen im Angriff ließen die Kadetten aus Schaffhausen den Vorsprung immer weiter ausbauen, so dass man mit einem 13:21 Rückstand in die Kabine ging. In der ersten Halbzeit fehlte neben der letzten Konsequenz auch der absolute Wille um Gegenwehr zu leisten.
In der zweiten Halbzeit konnte man dann, zumindest was das Kämpferische betrifft, ein anderes Gesicht zeigen. In der 37.Minute konnte man die acht Tore Hypothek aus der ersten Halbzeit weitestgehend verkürzen, so dass es auf einmal 20:23 stand. Doch auch hier ließen wieder Fahrlässigkeiten und die fehlende letzte Konsequenz in der Abwehr es nicht zu, das Spiel zu kippen. Schaffhausen konnte den Vorsprung weiterhin verteidigen. In der 48. Minute dann der Anschlusstreffer zum 29:31. Doch näher kam man nicht heran, so dass die U17 der Kadetten Schaffhausen am Ende mit 35:38 gewann.
Das nächste Spiel findet am 29.10.16 um 14.45 Uhr auswärts bei der SG Pilatus statt.

Matthias Bäurer

Otmar total
Resultate, Tabelle, etc. aller Teams des TSV St. Otmar
(entsprechendes Team wählen)

Otmar-Handballcamp
Lass dir dieses Highlight in den Frühlingsferien nicht entgehen! Frühbucher-Rabatt bei Anmeldung bis 31.01.19

Liveticker (Otmar-Spiele)

Sponsoren/Partner

Handball Schweiz

Handball Schweiz

Handball live

handballtv
mysports
 

Geschäftsstelle

Geschäftsstelle:
TSV St. Otmar Handball St. Gallen
9000 St. Gallen
skrtrttmrch
+41 71 223 11 08

Topscorer

Social Media