U15Inter: Sensationeller Sieg

19.02.2013

Die Otmar-Jungs bezwingen den HSC Suhr Aarau mit 32:31. Mit dramatischem Auftakt-Sieg in das Finale zur Schweizer U15 Meisterschaft gestartet

Zu Beginn dieser Finalrunde konnte die SG U15 Inter Otmar/Fides in der Sporthalle Kreuzbleiche St. Gallen gegen einen Geheim-Favoriten antreten.
Bruchteile vor dem Schlusspfiff wagte sich Fabio aus der Flügelposition zum Wurf und wurde penaltyreif gefoult. Der Spielstand stand unentschieden: wer wagte diesen fälligen Strafstoss auszuführen und somit die Siegermannschaft zu bestimmen? Oliver holte den Ball. Alle Spieler, Betreuer und Zuschauer wagten kaum zu atmen: Pfiff….?!?!?!.... und cool schob Oliver den Ball zwischen den Beinen des gegnerischen Torwartes. SIEG! Überwältigender Jubel bei den Gelbschwarzen, verständliche grosse Konsternation bei den Suhrern.
Lange Zeit sah es gar nicht nach einem Sieg für die Heimmannschaft aus. Die Suhrer kombinierten flüssig, mit Ball und Laufen ohne Ball. Die Tore fielen wie reife Früchte. Das Spiel der St. Galler verlief zu ungenau und es fehlte die letzte Qualität und Überzeugung, so dass sich auf diese Weise kein zügiges Spiel entwickeln konnte. Vielleicht überraschte die Gastmannschaft mit ihrem flinken und fliessenden Spiel, welches die St. Galler nicht aus dem Staunen herauskommen liess. Dabei schienen sie offenbar zu vergessen, dass ein Spiel auch gestört werden könnte und sich eine Mannschaft auch aggressiv dagegen halten könnte. Die wenigen Emotionen gaben keine Kräfte und Energien her.
In der Pause wurde dieses Thema angeschnitten und der Vergleich mit dem Match GC Amicitia zum Auftakt der Saison angesprochen. Auch da lagen wir klar zurück, um dann in der zweiten Hälfte viel konsequenter ins Spiel zurück zu gelangen.
Mit diesen Gedanken kehrten die Otmärler/Fidesler in die zweite Halbzeit zurück. Mit gesundem Kampf kehrten die Otmärler/Fidesler den Spiess um. Nun wurde um jeden Ball gekämpft, Räume wurden zugemacht und mit zähem Willen konnte der Spielfluss des Gegners immer wieder erfolgreich gestört werden. Endlich wurde Spannung erzeugt, aggressiv gekämpft und dadurch wurden auch die blockierten Emotionen wach. Die dynamische Stimmung schwappte zu den zahlreichen Zuschauern über. Klar, so konnte kein „schönes“ Spiel entstehen, doch am Schluss zählen nur die Punkte! Mit der Fortdauer des Spiels wurde endlich der Gleichstand errungen, dennoch lagen die St.Galler 2 Minuten vor Schluss wieder mit 2 Toren im Rückstand. Ein super taktisches Time-out zum richtigen Zeitpunkt unterbrach den Spielfluss der Suhrer und unterstrich nochmals die enorme Bedeutung, jetzt den Kopf nicht zu verlieren! Unterstützt mit überragenden Emotionen von der Bank, von den Betreuern und den Zuschauern konnte der nochmalige vielumjubelte Einstand erzwungen werden.
Ein Spieler verdient hier erwähnt zu werden. David Fricker hat mit seinen 7 Feldtoren und 4 erzwungenen Penaltys massgeblich und in wichtigen Momenten seine Mannschaft im Spiel behalten. Dies sind auch die Früchte von hartnäckiger Arbeit, die David sich in seinem „Privatunterricht“ mit Vedran Banic mit grosser Geduld erarbeitete und auch weiterhin tut.
SG U15 Inter Otmar/Fides – HSC Suhr 32:31 (12:16)
Es spielten: Paulo Aperdannier, Fabio Bücheler, Fabian Fischer, Patrice Geser, David Fricker, Mario Keller, Justin Müller, Denis Uzdemir, Luca Steiner, Marvin Weber, Joel Wick, Sandro Keller und Florian Osterwalder
Petar Ilic verletzt
Arthur Brunner/Thomas Frey
 

Das Spiel aus einer anderen Perspektive

Im ersten Spiel der U 15 Inter um die Schweizer Meisterschaft gelingt dem Team ein sensationeller Sieg. Ich komme noch immer ins Schwärmen. Mit Leidenschaft, Einsatzwille und Teamgeist haben es die Jungs um Trainer Thomas, Arthur, Andy und Morat geschafft nur einmal zu führen und zwar nach 60 Minuten. Punktlandung! Solche Momente sind unbeschreiblich, für die Spieler, die Trainer, aber auch für die Eltern und natürlich für mich.

Olaf Aperdannier, Juniorenverantwortlicher

Otmar total
Resultate, Tabelle, etc. aller Teams des TSV St. Otmar
(entsprechendes Team wählen)

Otmar-Handballcamp
Lass dir dieses Highlight in den Frühlingsferien nicht entgehen! Frühbucher-Rabatt bei Anmeldung bis 31.01.19

Liveticker (Otmar-Spiele)

Sponsoren/Partner

Handball Schweiz

Handball Schweiz

Handball live

handballtv
mysports
 

Geschäftsstelle

Geschäftsstelle:
TSV St. Otmar Handball St. Gallen
9000 St. Gallen
skrtrttmrch
+41 71 223 11 08

Topscorer

Social Media