U13: Erfolgreiche 2. Runde

17.09.2012

2. Spieltag in Kreuzlingen Ungeschlagen die 2. Runde überstanden

Der schöne Herbstsonnenschein an diesem Sonntag übertrug sich nur bedingt auf die Leistung der St. Galler U13. Beschwingt wurden vorzügliche Leistungen gezeigt, gehemmt durch die vielen Gedanken, was man hätte alles unternehmen können an diesem tollen Herbsttag! Dennoch gelang es keinem Gegner, uns zu schlagen.
Beflügelt durch den schnellen 3 Tore Vorsprung gegen die starken Appenzeller, meinte das Team wohl, der Match sei vorbei. Viele individuelle Fehler, insbesondere in der Verteidigung machte der Mannschaft mehr Mühe, als ihr lieb war. Die individuelle Stärke im Angriff gab schlussendlich der Ausschlag für den mühevollen Auftaktsieg. Der nächste und charaktervollste Gegner liess gleich zu Beginn ihre Stärket aufblitzen: viel wendiger und schneller, gedanklich unglaublich flink, so dass es eine drohende Niederlage abzuzeichnen drohte. Die Mahnungen in der Pause zeigten noch keine Wirkung und der 4 Tore Rückstand pendelte sich ein. Endlich, als die Überzahl in linken Raum durch eine viel verbesserte Verteidigungsarbeit ausgetrickst werden konnte, wurde es wieder spannend. Eine feine Einzelleistung von Nils brachte uns in Vorsprung. In den Schlusssekunden wurde uns eine Fehlleistung in der Verteidigung zum Verhängnis und erhielten einen Strafstoss. Der Ausgleich fiel mittels Penalty nach dem Sirenenton. Der Ausgleich war natürlich ärgerlich, der Ausgleich für den HSC Kreuzlingen war aber sicher verdient, verglichen mit den vorangehenden Leistungen. Im letzten  Match kamen jene Spieler in den Einsatz, welche in den vorangehenden Partien kleine Spielanteile genossen haben. Der Kadetten Torwart hielt viele tief geschossene Bälle und die Otmärler verzweifelten ob der ausgezeichneten Leistung des Gegners. Die Mahnung, die Bälle hoch zu ziehen, zeigten dann endlich die erwünschte Wirkung und ein komfortabler Vorsprung konnte erzielt werden.
Der Spieltag hat gezeigt, dass Hoch und Tief nahe beinander liegen und vor allem an der Verteidigungsarbeit liegen noch viele Trainingseinheiten vor uns. Dank der kämpferischen Mannschaftsleistung sind wir immer noch ungeschlagen.

TSV St.Otmar-TV Appenzell 17:13
HSC Kreuzlingen-TSV St.Otmar 18:18
Kadetten Schaffhausen-TSV St.Otmar 11:17

Es spielten: Nils, Manuel, Tim, Robin, Timon, Elias, Ramon, Silvan, Andrin, Oliver, Yanik und Jan

Thomas Frey

Otmar total
Resultate, Tabelle, etc. aller Teams des TSV St. Otmar
(entsprechendes Team wählen)

Otmar-Handballcamp
Lass dir dieses Highlight in den Frühlingsferien nicht entgehen! Frühbucher-Rabatt bei Anmeldung bis 31.01.19

Liveticker (Otmar-Spiele)

Sponsoren/Partner

Handball Schweiz

Handball Schweiz

Handball live

handballtv
mysports
 

Geschäftsstelle

Geschäftsstelle:
TSV St. Otmar Handball St. Gallen
9000 St. Gallen
skrtrttmrch
+41 71 223 11 08

Topscorer

Social Media