U15 SG Otmar/Fides: Meisterschaftsspiele gegen TSV Forti Gossau und GS Schaffhausen

15.03.2012

Samstag/Sonntag, 10./11. März 2012: Ein schwarzes Wochenende

Eine unruhige Woche lag vor diesem Wochenende mit zahlreichen Absenzen und Trainingsausfall. Die SG stieg „kalt“ in die erste Partie gegen Forti Gossau und wurde förmlich vom Biss und Willen der Gossauer überrannt. In keiner Phase der Begegnung erreichten wir unser normales Mittelmass. Kämpfte das Team sich wieder zum Ausgleich heran, wurden gute Möglichkeiten leichtfertig vergeben, um endlich in Führung zu gehen. Die Gossauer liessen sich nicht zweimal bitten und erhöhte Druck und Kampf, die SG liess die Köpfe hängen. Die daraus resultierende hohe Niederlage war die Folge des unerklärlichen Nachlassens. Könnte es sein, dass die Gossauer unterschätzt wurden?


Das Team GS Schaffhausen spielte am Sonntag in St. Gallen. Dieses Team vereinigte einige kuriosen Neuigkeiten: spielberechtigte Junioren mit Jahrgänge 96er und ein Junior welcher bereits mehrere Spiele mit den U17 der Kadetten SH absolviert hatte. In der ersten Halbzeit spielte die SG mit dem gewohnten Schwung, agierte ohne Angst vor den grossgewachsenen Schaffhauser und verdarb ihnen gründlich den Spielfluss. Im Gegensatz zum Spiel gegen Gossau, kämpfte die Mannschaft und verteidigte mit dem vertrauten Bild einer lebendigen Seele. Der Torhüter unterstütze das Team mit einigen sehr guten Paraden und es zeigte sich einmal mehr, wie der Torwart Einfluss auf das Spiel nehmen kann. In der zweiten Halbzeit reichte die Kraft nicht mehr. Ohne Glauben an eine Wende, vermochten nun die Schaffhauser Tor um Tor zu erzielen, es fehlte nun einfach die Kraft, die erste Halbzeit zu wiederholen. Die vergangenen Wochen mit Krankheiten, Abwesenheiten und unkonzentrierten Trainings hinterliessen ihre Spuren.
Kein Grund zum Aufgeben: noch haben wir alles in der Hand, die Saison 2011/12 ehrenvoll zu beenden!


TSV Forti Gossau-SG U15 Otmar/Fides 26:17 (12:11)
SG U15 Otmar/Fides-GS Schaffhausen 20 :29 (11 :10)
Es spielten: Paulo Aperdannier, Fabio Bücheler, Fabian Fischer, Patrice Geser, Petar Ilic, Mario Keller, Daniel Ristic, Joel Wick, Samuel Senn
Raffael Huber und Marvin Weber krank
Arthur Brunner/Thomas Frey

Otmar total
Resultate, Tabelle, etc. aller Teams des TSV St. Otmar
(entsprechendes Team wählen)

Otmar-Handballcamp
Lass dir dieses Highlight in den Frühlingsferien nicht entgehen! Frühbucher-Rabatt bei Anmeldung bis 31.01.19

Liveticker (Otmar-Spiele)

Sponsoren/Partner

Handball Schweiz

Handball Schweiz

Handball live

handballtv
mysports
 

Geschäftsstelle

Geschäftsstelle:
TSV St. Otmar Handball St. Gallen
9000 St. Gallen
skrtrttmrch
+41 71 223 11 08

Topscorer

Social Media