U13: Spieltag vom 27.11.11 - Oberzil SG

28.11.2011

Spielform Zweimal 3 gegen 3.

Früh am Morgen mussten wir aus den Federn. Bereits um 07.15 Uhr besammelten wir uns in der Turnhalle. Wir waren froh, dass wir die Tore bereits am Vortag aufgestellt hatten und uns somit sofort auf unsere Spiele bzw. aufs Aufwärmen konzentrieren konnten. Um 08.00 Uhr hatten wir unserer 1. Spiel gegen TV Appenzell M. Die Spielform 3 gegen 3 verlangt sehr viel Laufarbeit, sei es in der Verteidigung oder im Angriff. Man ist ständig am Laufen und Verteidigen. Bereits nach 15 Minuten stand es 9:6 für uns und nach dem Wechsel der Angreifer/Verteidiger kommt es noch besser. Die 2. Truppe hat souverän verteidigt und nur noch ein Tor kassiert! Auch die Angreifer hatten sehr viele Chancen, doch leider waren die Abschlüsse sehr oft zu ungenau. Dennoch stand es am Schluss 15:7 für uns.


Das zweite Spiel gegen KTV Wil1 verlief von Anfang an sehr gut. Die Tore wurden wieder erzielt und auch in der Verteidigung klappte es sehr gut. Wir gewannen auch dieses Spiel klar mit 25:10. Das dritte Spiel gegen TSV Forti Gossau rot war anfangs sehr ausgeglichen. Alle haben sehr gut gekämpft und dank immer wieder guten Paraden von Leandro setzten wir uns immer mehr ab. Am Schluss stand es 25:14 für den TSV St. Otmar.


Nun waren wir gespannt auf das letzte Spiel. Anhand von den Resultaten war die Mannschaft KJS Schaffhausen 1 ebenfalls sehr stark einzustufen. Wie erwartet verliefen die ersten 15 Minuten sehr ausgeglichen und wir lagen sogar mit einem Tor in Führung. Nach dem Wechsel der Angreifer/Verteidiger hatten wir aber Mühe uns auf die läuferisch sehr starken Gegner einzustellen. Schnell kassierten wir innert kurzer Zeit 4 Tore und lagen dementsprechend zurück. Die einzige Möglichkeit um den Sturmlauf zu bremsen bestand darin, dass wieder gewechselt werden musste. Tobias und Timon haben dann in der Verteidigung super gearbeitet und wir kämpften uns wieder zurück. Ca. 4 Minuten vor Schluss lagen wir nur noch mit einem Tor zurück. Nach einer sehr langen Angriffsphase von Schaffhausen (fast 3 Minuten) eroberten wir den Ball und der Ausgleich lag so nah.... Aber leider konnte der Torschuss nicht verwertet werden und im Gegenzug kassierten wir wieder eins. Trotz viel Einsatz haben wir dieses Spiel leider mit 16:19 verloren.


TSV St. Otmar - TV Appenzell M 15: 7
TSV St. Otmar - KTV Wil 1 25:10
TSV St. Otmar - TSV Fortitudo Gossau 25:14
TSV St. Otmar - KJS Schaffhausen 1 16:19


Gespielt haben: Timon Mata, Elias Müller, Cornelius Hummel, Carlos Bessa,
Alexander Winter, Leandro Fatzer, Jan Filip, Nico Stacher, Tobias Benz

Otmar total
Resultate, Tabelle, etc. aller Teams des TSV St. Otmar
(entsprechendes Team wählen)

Otmar-Handballcamp
Lass dir dieses Highlight in den Frühlingsferien nicht entgehen! Frühbucher-Rabatt bei Anmeldung bis 31.01.19

Liveticker (Otmar-Spiele)

Sponsoren/Partner

Handball Schweiz

Handball Schweiz

Handball live

handballtv
mysports
 

Geschäftsstelle

Geschäftsstelle:
TSV St. Otmar Handball St. Gallen
9000 St. Gallen
skrtrttmrch
+41 71 223 11 08

Topscorer

Social Media